Mai

20

Von Milchbauern und Förderungskaisern – Nationalrat debattiert Grünen-Bericht

parlament_milchbauern_foerderungskaiserNationalrat debattiert Grünen-Bericht und die Nachbesetzung der Bundesanstalt für Bergbauernfragen

(am 19.5.2009)

ZUSAMMENFASSUNG der Passagen betreffend die BABF:

—————————————————————————

Abgeordneter Josef MUCHITSCH (S)…. Abschließend ersuchte er den Landwirtschaftsminister, die Anzeige gegen einen renommierten Hofrat im Zuge der Diskussion um die Leitungsbesetzung der Bundesanstalt für Bergbauern zurückzuziehen.

Abgeordneter Wolfgang PIRKLHUBER (G).. Auch er thematisierte kritisch die Leitungsbesetzung an der Bundesanstalt für Bergbauern. Das Landwirtschaftsministerium gehe gegen hochverdiente Wissenschafter mit Anzeigen vor, Wissenschafter seien einer politischen Verfolgung ausgesetzt, so sein scharfer Vorwurf an den Minister.

Abgeordnete Anna HÖLLERER (V) … Als positiv vermerkte sie in diesem Zusammenhang die Bestellung einer Frau zur Leiterin der Bundesanstalt für Bergbauernfragen.

Abgeordneter Kurt GAßNER (S) …. Überdies äußerte Gaßner sein Befremden über die Besetzung der Leitung der Bundesanstalt für Bergbauernfragen.

Bundesminister Nikolaus BERLAKOVICH erklärte dazu, er habe bei gleichwertiger Qualifikation eine Frau bestellt, und wies den Vorwurf der parteipolitischen Besetzung entschieden zurück.

Abgeordneter Wolfgang PIRKLHUBER (G) bekannte sich zur Frauenförderung in der Landwirtschaft, warf dem Minister bei der Besetzung des Bergbauerninstituts aber Etikettenschwindel vor und forderte Berlakovich auf, seine Entscheidung nochmals zu überprüfen.

Gesamte PK: auf :

http://www.parlament.gv.at/PG/PR/JAHR_2009/PK0441/PK0441.shtml


Leave a Reply